Software

Idee für Texteditoren: Mit „Entf“-Taste die ganze Zeile löschen wenn diese nur Whitespaces enthält

Heute beim Programmieren habe ich mich wieder einmal daran gestört, dass ich in einer „offensichtlich“ leeren Zeile gefühlt 100 mal die „Entf“-Taste drücken konnte ohne, dass die Zeile gelöscht wird, natürlich weil sie noch Tabs und sonstige Whitespaces enthalten hat.

Wäre es nicht möglich in einem Editor das so zu handhaben, dass die ganze Zeile gelöscht wird wenn diese nur Whitespaces enthält?

Oder gibt es das schon in Visual Studio und Eclipse und ich habe es bisher nur nicht gefunden?

Tags:

Mittwoch, Februar 4th, 2015 Computer, Software Keine Kommentare

LuaLaTeX: Probleme beim Laden von Schriftarten

Ich wollte heute eines meiner LaTeX-Dokumente mithilfe von LuaLaTeX (meinem inzwischen bevorzugtem Renderer) in ein PDF wandeln lassen. Das Dokument hat tatsächlich außer einer recht großen Präambel wo die ganze Pakete geladen werden, nichts enthalten. Trotzdem kamen kritische Fehlermeldungen und es wurde kein PDF erzeugt.

Die Fehlermeldungen waren, wie es bei LaTeX leider öfter passiert, etwas irreführend. So hatte ich zunächst den Eindruck, dass beim Koma-Script irgendetwas beim Berechnen des Satzspiegels schiefläuft, weil es an der Stelle einen arithmetischen Überlauf gemeldet hat.

Tatsächlich war aber das Problem, dass die Schriftarten nicht korrekt geladen werden konnten:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
LaTeX Font Info:    Try loading font information for EU2+lmr on input line 100.

(e:/texlive/texmf-dist/tex/latex/euenc/eu2lmr.fd
File: eu2lmr.fd 2009/10/30 v1.6 Font defs for Latin Modern
)
luaotfload | load : auto-selecting default features for script: latn
luaotfload | load : no defaults for script "latn", falling back to "dflt"
luaotfload | db : Font names database loaded
luaotfload | fonts : forced type 'otf' of 'lmroman10-regular' not found :
luaotfload | fonts : font with asked name 'lmroman10-regular' is not found using
 lookup 'file' :
luaotfload | fonts : unknown font 'lmroman10-regular', loading aborted :
! Font \EU2/lmr/m/n/10=file:lmroman10-regular:script=latn;+trep;+tlig; at 10pt n
ot loadable: metric data not found or bad.
<to be read again>
relax
l.100 \fontencoding\encodingdefault\selectfont
                                           
I wasn't able to read the size data for this font,
so I will ignore the font specification.
[Wizards can fix TFM files using TFtoPL/PLtoTF.]
You might try inserting a different font spec;
e.g., type `I\font<same font id>=<substitute font name>'.

Mein Problem konnte ich dann lösen indem ich über die Kommandozeile (Konsole/Terminal) das luaotfload-tool um ein Update bemüht habe.

Bei TeXLive liegt das Progrämmchen im \bin\win32 Unterverzeichnis:

1
2
3
4
cmd
e:
cd \Texlive\bin\win32
luaotfload-tool --update

cmd einfach in der „Programm/Dateien durchsuchen“ Zeile im Startmenü eintippen um die Kommandozeile zu starten, und dann in das entsprechende Verzeichnis wechseln (bei mir mit „e:“ und „cd \…\bin\win32“ sieht bei euch vermutlich anders aus. Dort angekommen, dann die letzte Zeile ausführen.

Danach konnte ich wieder schöne LuaLaTeX-Pdfs erzeugen.

Tags: ,

Samstag, Februar 22nd, 2014 Computer, Software Keine Kommentare

Gaining access to the File Allocation Table in C# or any other direct drive access

If you try to open a drive directly with C# classes (like FileStream) you will encounter a runtime error. Basically what you want to do is open the file „\\.\X:“ for a single partition, or if you want to gain access to the physical drive with the partition table and everything „\\.\PhysicalDrive0“. This will result in:

“FileStream will not open Win32 devices such as disk partitions and tape drives. Avoid use of „\\.\“ in the path.”

Some confusion might occur when you try to open a „normal“ path and still receive some error messages, there are still some reserved keywords which cannot be used (like PRN or CON).

To get around this problem, what you have to do is take a P/Invoke to call the Win32-API function CreateFile() from kernel32.dll.
› Continue reading

Tags: , ,

Sonntag, Februar 27th, 2011 Computer, Software 3 Comments

Log-Dateien in „Echtzeit“ anzeigen – Linux Konsole

Hin und wieder möchte man Log-Dateien unter Linux beobachten weil etwas nicht richtig funktioniert, oft greift man hier auf tail zurück um die letzten Zeilen anzuschauen. Dann startet man eine Aktion die den Fehler auslöst, führt wieder tail aus und kommt früher oder später durcheinander weil der ganze Zeilenspeicher der Konsole vollläuft mit Dingen die alle gleich aussehen.

Neulich bin ich dann über das Tool watch gestolpert. Dieses führt einen Befehl ständig wieder aus, und ermöglicht zusammen mit tail so das kontinuierliche Überwachen einer Log-Datei.
› Continue reading

Sonntag, Januar 30th, 2011 Computer, Linux, Software 2 Comments

TortoiseSVN-Ersatz für Ubuntu

Heute wollte ich gerne TortoiseSVN unter Ubuntu installieren. Natürlich ist es nur für Windows verfügbar. Oh und dann sind da die Stimmen, man soll doch einfach die Konsole verwenden. svn update und svn commit und so sind doch nicht schwer zu verwenden. Natürlich nicht. Wenn man ebendiese Leute fragt ob sie ihre PDFs auch gerne als Binärcode anschauen, kommt dann oft der Hinweis, sowas könne man doch nicht vergleichen. Kann man nicht? Das Prinzip ist doch das gleiche, man möchte ein wenig mehr Komfort, eben das PDF grafisch sehen oder halt SVN einfacher bedienen. Kaum jemand wird heutzutage noch jedes mal die Konsole öffnen um einen Ordner anzulegen.

Aber ich schweife etwas ab…
› Continue reading

Tags: , ,

Sonntag, Januar 2nd, 2011 Computer, Linux, Software 7 Comments
 
profile for Arsenal on Stack Exchange, a network of free, community-driven Q&A sites

PayPal-Spende



• Hosted by netcup.de