Linux

Bilder (PNG und JPEG) optimieren – verlustlose Weiterkomprimierung unter Ubuntu

Nun heutzutage mag das ja kaum eine Rolle mehr spielen, Bildergößen… ob 20kB oder 500kB, bei Übertragungsraten von jenseits der 2MB pro Sekunde kommen diese Zahlen vielleicht etwas unbedeutend vor.

Führt man sich jedoch vor Augen, dass es immernoch Menschen gibt die nur eine Verbindung haben die 4kB pro Sekunde überträgt, so macht das einen erheblichen Unterschied. Und wenn dann auch noch 120 Elemente auf einer Startseite rumliegen, kommen wir langsam in andere Dimensionen.

Viele von den verwendeten Bildern auf Webseiten können tatsächlich optimiert werden, das heißt ihre Größe wird reduziert ohne die Qualität zu vermindern. Das reduziert natürlich die Ladezeiten, freut Modembenutzer und überhaupt, jedes weniger übertragene Bit rettet eine Zelle eines Baumes im Regenwald oder so ähnlich.

Wie optimiere ich also meine Bilder? Welche Werkzeuge stehen zur Verfügung – welches ist am besten?
› Continue reading

Freitag, Februar 4th, 2011 Computer, Internet, Linux 4 Comments

Log-Dateien in „Echtzeit“ anzeigen – Linux Konsole

Hin und wieder möchte man Log-Dateien unter Linux beobachten weil etwas nicht richtig funktioniert, oft greift man hier auf tail zurück um die letzten Zeilen anzuschauen. Dann startet man eine Aktion die den Fehler auslöst, führt wieder tail aus und kommt früher oder später durcheinander weil der ganze Zeilenspeicher der Konsole vollläuft mit Dingen die alle gleich aussehen.

Neulich bin ich dann über das Tool watch gestolpert. Dieses führt einen Befehl ständig wieder aus, und ermöglicht zusammen mit tail so das kontinuierliche Überwachen einer Log-Datei.
› Continue reading

Sonntag, Januar 30th, 2011 Computer, Linux, Software 2 Comments

TortoiseSVN-Ersatz für Ubuntu

Heute wollte ich gerne TortoiseSVN unter Ubuntu installieren. Natürlich ist es nur für Windows verfügbar. Oh und dann sind da die Stimmen, man soll doch einfach die Konsole verwenden. svn update und svn commit und so sind doch nicht schwer zu verwenden. Natürlich nicht. Wenn man ebendiese Leute fragt ob sie ihre PDFs auch gerne als Binärcode anschauen, kommt dann oft der Hinweis, sowas könne man doch nicht vergleichen. Kann man nicht? Das Prinzip ist doch das gleiche, man möchte ein wenig mehr Komfort, eben das PDF grafisch sehen oder halt SVN einfacher bedienen. Kaum jemand wird heutzutage noch jedes mal die Konsole öffnen um einen Ordner anzulegen.

Aber ich schweife etwas ab…
› Continue reading

Tags: , ,

Sonntag, Januar 2nd, 2011 Computer, Linux, Software 7 Comments

Keepass 2 unter Ubuntu 9.10: Weniger ist mehr. Oder: Wo ist die Schrift?

Nachdem ich erkannt hatte, dass Keepass2 auch unter Linux laufen sollte da es sich um ein .NET-Programm handelt wollte ich das ausprobieren. Daher hier eine Installationsanleitung (->weiter lesen).

Zuerst benötigt man ein paar Pakete, die standardmäßig nicht installiert sind. Dann kann man es problemlos starten.
› Continue reading

Tags: , ,

Montag, November 9th, 2009 Computer, Linux 24 Comments

Ubuntu 9.04 Server einrichten (Teil 2: FTP-Server)

So nachdem der LAMP-Server funktioniert möchte man ihn ja mit Inhalt füllen. Nichts leichter als das: Einfach mit einem FTP-Client die Sachen hochladen.

Achso, da war ja was. Auf dem Server läuft ja noch gar kein FTP-Server. Also müssen wir zuerst wohl mal einen einrichten.

Hierfür wurde ProFTPD verwendet und als sicherer Server über FTPES konfiguriert.

› Continue reading

Tags: , ,

Donnerstag, November 5th, 2009 Computer, Internet, Linux Keine Kommentare
 
profile for Arsenal on Stack Exchange, a network of free, community-driven Q&A sites

PayPal-Spende



• Hosted by netcup.de